KIUMA-Schulgeld

projekt_aktuell_de

Bildung ist der Startschuss in ein neues Leben

Der Süden Tansanias ist extrem rückständig und eine der ärmsten Regionen des Landes, wenn nicht gar des Kontinents. Die meisten Menschen dort haben sich lange gegen jeglichen Fortschritt gewehrt. Sie leben von einer Landwirtschaft, die sie mit einfachsten Mitteln betreiben und die oftmals gerade genug Erträge bringt, um die eigene Familie zu ernähren.

Das, was wir unter Bildung verstehen, kam in ihrem Leben kaum vor. Schulen wurden von ihnen lange Zeit ignoriert. Langsam wandelt sich diese Einstellung. Meist jedoch fehlt den Familien das Geld, um die Schulgebühren für Kleidung, Unterrichtsmaterial, Unterkunft und Verpflegung zu bezahlen.

In KIUMA übernimmt wortundtat diese Kosten für viele der 680 Schüler. Diese bekommen so die wichtigste Voraussetzung auf dem Weg in ein neues Leben: das Basiswissen für anschließende Ausbildungen als Krankenpfleger, Schreiner oder Maurer. Derartige Fachleute werden in der Region dringend benötigt.

Bitte spenden Sie für einen dieser Menschen mit dem Hinweis „KIUMA Schulgeld“ – einmalig oder regelmäßig.

17 € pro Monat sind genug! Und mit nur 204 Euro finanzieren Sie den Schulbesuch eines Schülers für ein ganzes Jahr.

Sie können direkt mit unserem Online-Spendenformular spenden oder unsere Spendenkonten verwenden:

Deutschland
wortundtat, Deichmannweg 9, 45359 Essen

Deutsche Bank Essen
IBAN: DE10360700500340048800 / BIC/SWIFT: DEUTDEDEXXX

Postbank Essen
IBAN: DE50360100430005418432 / BIC/SWIFT: PBNKDEFF360

Schweiz
wortundtat-Hilfswerk für Entwicklungsländer-Projekte
Allmendstrasse 25, 8953 Dietikon

UBS AG 8098 Zürich
IBAN: CH530023023039168301X / BIC: UBSWCHZH80A

Österreich
wortundtat, Modecenterstraße 14/A4, 1030 Wien

Österreichische Postsparkasse
IBAN: AT296000000090230969 / BIC/SWIFT: OPSKATWW