Wie Sie helfen können

spende

Spendenkonten

dzi_web_gross

Deutschland
wortundtat, Deichmannweg 9, 45359 Essen

Deutsche Bank Essen
IBAN: DE10 3607 0050 0340 0488 00 / BIC/SWIFT: DEUTDEDEXXX

Postbank Essen
IBAN: DE50 3601 0043 0005 4184 32 / BIC/SWIFT: PBNKDEFF360

Schweiz
wortundtat-Hilfswerk für Entwicklungsländer-Projekte
Allmendstrasse 25, 8953 Dietikon

UBS AG 8098 Zürich
IBAN: CH53 0023 0230 3916 8301 X / BIC: UBSWCHZH80A

Österreich
wortundtat

BAWAG PSK
IBAN: AT29 6000 0000 9023 0969 / BIC/SWIFT: BAWAATWW

wortundtat – ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein

Vorsitzender von wortundtat ist Heinrich Deichmann, der die Arbeit zusammen mit seiner Familie intensiv begleitet. Ein bedeutender Teil der Hilfe stammt aus Spenden der Deichmann-Stiftungen. Inzwischen hat sich jedoch ein großer Freundeskreis in Europa gebildet, der einen weiteren wichtigen Teil zu den Finanzen beisteuert.

Was geschieht mit Ihrem Geld?

Alle Spenden kommen ohne Abzug den Projekten zugute. Die Verwaltungskosten werden in voller Höhe durch eine Sonderspende gedeckt.

wortundtat hat in ununterbrochener Reihenfolge das Spendensiegel des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen, DZI („Spenden-TÜV“), erhalten. Mit ihm wird wortundtat der satzungsgemäße und verantwortungsvolle Umgang mit Spendengeldern bestätigt.

wortundtat-Fachleute prüfen in den Einsatzgebieten durch Kontrolle der Buchhaltung und durch Augenschein, wie die gespendeten Gelder dort verwendet werden. Außerdem kontrolliert zusätzlich eine unabhängige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Alle Projekte werden mindestens einmal pro Jahr von uns besucht.

Alle Spenden an wortundtat sind steuerlich abzugsfähig. Zuwendungsbestätigungen für das Finanzamt werden unaufgefordert zu Beginn des Folgejahres versandt, auf Wunsch auch sofort.