Facharztpraxis

Moldau_teaser_facharzt

Qualifizierte aber dennoch kostenlose medizinische Versorgung für Mittellose

Moldau_Facharzt01

Herz und Kreislauf kontrollieren, Blut abnehmen, Medikamente verabreichen – ohne die Hilfe der Krankenschwester wären die Ärzte mit den Aufgaben im Zentrum überfordert.

Krankenkassen wie es sie in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern gibt, sind in Moldawien unbekannt. Kranke Rentner oder Arbeitslose und deren Kinder haben daher oftmals kaum eine Möglichkeit, sich angemessen behandeln zu lassen. Diesen Menschen hilft wortundtat mit einer Facharztpraxis im diakonischen Zentrum.

Sie ist mit EKG, Ultraschall, Endoskop (Gerät zur Darmspiegelung) und weiteren medizinischen Apparaten ausgestattet. Mehrere Fachärzte, darunter eine Internistin, eine Familienärztin, ein Ultraschall-Experte und ein Zahnarzt stehen den Patienten für Untersuchungen zur Verfügung. Weiteres medizinisches Fachpersonal unterstützt die Ärzte. Wenn nötig kann für einige Untersuchungen auch auf Abteilungen des städtischen Krankenhauses zurückgegriffen werden.

 

Moldau_Facharzt02

Weil das Labor in der Praxis integriert ist, bekommen die Patienten die Auswertung ihrer Proben und die notwendigen Medikamente oft schon am gleichen Tag. So müssen sie den Weg zur Praxis nicht mehrfach zurücklegen.

Weil Labor und Apotheke im Haus sind, kann oft schnell geholfen werden

Von Montag bis Freitag kommen die Patienten schon am frühen Morgen ins Haus und warten auf die Sprechstunde. Dank eines ebenfalls im Haus integrierten Labors können Blut- und andere Proben der Patienten direkt untersucht werden. So kann der Arzt schnell eine Diagnose stellen oder – falls die Mittel vor Ort nicht reichen – den Patienten zu weiteren Untersuchungen in das städtische Krankenhaus überweisen. Dort ist die Bereitschaft groß, die Arbeit von Gloria kostenlos zu unterstützen.

Ist die Erkrankung erkannt, bekommen die Patienten in der hauseigenen Apotheke direkt die passenden Medikamente. So kann jedes Jahr vielen hundert Menschen kostenlos und unbürokratisch geholfen werden. Auch Massagen oder andere physikalische Therapien bietet Gloria seinen Patienten an.