Aktuell

teaser_Aktuell

Aktivitäten und Aktionen von wortundtat

Juni 2017

  • Etwa 100 Frauen und Kinder suchen Tag für Tag Hilfe im Zentrum für Mutter und Kinder in Athen. Das Angebot richtet sich an Flüchtlinge, die nicht ausreichend Unterstützung von anderen Stellen erhalten. Weiterlesen …

 

Mai 2017

  • Ein warmes Essen nach der Schule – Viele Kinder in Dortmunds Nordstadt sind froh über dieses und weitere kostenlose Angebote beim wortundtat-Partner, dem Begegnungszentrum ‘Stern im Norden’. Ihre Eltern haben oft nicht die nötige Kraft sich zu kümmern. Weiterlesen …
  • wortundtat ist zu Gast auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin. Interessierte, Freunde und Förderer sind herzlich eingeladen, uns an unserem Stand zu besuchen. Weiterlesen …
  • Die Eltern von Gumpina Sandhya Rani sind arm. Dass die kluge junge Inderin heute Luftfahrttechnik studiert, verdankt sie dem guten Bildungsprogramm unseres Partners AMG Weiterlesen …

 

April 2017

  • Blinde sowie Lepra- und HIV-Infizierte sind Empfänger monatlicher Hilfspakete mit Lebensmitteln und anderen Dinge des täglichen Bedarfs im indischen Bundesstaat Andhra Pradesh. wortundtat und Partner AMG unterstützen damit jene, die sonst nicht wüssten, wovon sie leben sollen. Weiterlesen …

 

März 2017

  • Der bekannte Arzt und Autor Prof. Grönemeyer startet zum Weltwassertag einen Spendenaufruf zum gemeinsamen Brunnenbau in Indien. Um die Investition der Spendengelder sicherzustellen, setzt er auf wortundtat als zuverlässigen Kooperationspartner. Weiterlesen …
  • wortundtat lädt ein zu einem Dialog über Diakonie und Verkündigung in verschiedenen Kulturkreisen. Weiterlesen …
  • Nur elf Stunden täglich hat das KIUMA-Hospital in Tansania Elektrizität. Um die Menschen in der Region noch besser medizinisch versorgen zu können, arbeitet wortundtat jetzt an einer Rund-um-die-Uhr-Lösung. Weiterlesen …

 

Februar 2017

  • Prasanth Kumar, indischer Jungunternehmer aus armen Verhältnissen, lernte bei wortundtat Regeln zum fairen Umgang mit Geschäftspartnern und Kunden. Weiterlesen …

 

Januar 2017

  • Das Familienzentrum ‘Stern im Norden’ kümmert sich um Kinder im sozialen Brennpunkt von Dortmunds Nordstadt. Interessante Einblicke in die Arbeit erhielt wortundtat kürzlich beim Besuch des Kindertreffs. Ansehen …

 

Dezember 2016

  • Zwischen sechs und fünfzig Jahren sind die Schüler eines Bildungsprojektes für Roma in einem Athener Vorort. wortundtat startete dort mit seinem griechischen Partner ein Unterrrichtsprogramm für die europaweit diskriminierte Volksgruppe. Weiterlesen …
  • Ravi Teja musste als Straßenkind schwer schuften. Dass er heute an einem College in Vijayawada studieren kann, verdankt er einer segensreichen Begegnung und dem wortundtat-Partner AMG. Weiterlesen …

 

November 2016

  • Eindrucksvolle Zeichnungen erreichten uns von der Schule am Steinbruch in Yeleswaram. Mit selbstgemalten Bildern bedanken sich die indischen Schülerinnen und Schüler bei ihren Klassenpaten und allen anderen Spendern. Weiterlesen …

 

Oktober 2016

  • Senioren sind eine Bereicherung für jede Gesellschaft. Dass und warum wir Jungen in der Verantwortung sind ihnen zu helfen bzw. sie zu unterstützen, erläutern wir anlässlich des Tages der älteren Generation am 1. Oktober. Weiterlesen …

 

September 2016

  • Geschichten wie diese veranschaulichen die Arbeitsweise von wortundtat: Der Schulbesuch bei KIUMA ermöglichte einem jungen Mann die Erfüllung eines Berufstraums. Weiterlesen … Eine ehemalige Schülerin in Indien motiviert andere zum Lernen. Weiterlesen …

 

August 2016

  • Heinrich Deichmann, wortundtat-Vorsitzender, weihte bei seinem Besuch in KIUMA zwei Centres of Hope (Zentren der Hoffnung) ein. Weiterlesen …

 

Juni 2016

  • Beim wortundtat-Hof-Fest war der Leimberghof bei Wuppertal wieder gut besucht. Weiterlesen …

 

Mai 2016

  • Aktuelle Zahlen belegen die noch immer hohe Säuglingssterblichkeit in Indien und Tansania. Mit gezielten Mutter-Kind-Projekten will wortundtat die Überlebenschancen von Babys vor allem in ländlichen Regionen verbessern. Weiterlesen …

 

April 2016

  • Die erfolgreich abgeschlossene Erweiterung des Hospizes im moldawischen Ceadir Lunga hilft der hohen Nachfrage nach Betreuung gerecht zu werden. Weiterlesen …

 

März 2016

  • Sieben Millionen Inder leben ohne Zugang zu sauberem Trinkwasser – vor allem auf dem Lande. Warum das Projekt “Brunnen bohren” gerade jetzt wichtig ist, erläutern wir im Rahmen des Weltwassertages am 25. März 2016. Weiterlesen …

 

Februar 2016

  • Maisha Salum Hasani ist Schüler des ersten Jahrgangs am TCC – teachers training center (Lehrerausbildungszentrum) in KIUMA. Weiterlesen…

 

Januar 2016

  • Wir danken den Menschen, die uns im abgelaufenen Jahr mit Gebeten und Spenden unterstützt haben. Weiterlesen…